Über mich

Dipl.-Psych. Sabine Schwarting

1990-1998
Psychologie-Studium mit Schwerpunkt klinische Psychologie/Gesundheitsförderung/qualitative Forschungsmethoden

1998-2001
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Technischen Universität im Bereich Gesundheitsförderung. Schwerpunkte: Moderationstätigkeit, Koordinationstätigkeit, Qualitative Datenanalysen, Forschung.

In diesem Zusammenhang: Gutachterliche Stellungnahme Ausbau Flughafen Schönefeld: Psychologische Aspekte der Lärmwahrnehmung, Institut für Akustik, TU Berlin/Institut Psychosoziale Gesundheit GbRmbH.

Lehre
Konzeption und Durchführung von Lehrveranstaltungen für die Technische Universität Berlin, Institut für Sozialwissenschaften: ‚Lärm und Lebensqualität‘ (WS 2000/2001); die ‚Anwendung sozialpsychologischer Theorien in der klinischen Psychologie‘ (WS 2001/2002).

2001
Klinische Psychologin/Verhaltenstherapeutin Voll-/Teilzeittätigkeit als Psychologin im Rahmen der stationären psychosomatischen und psychiatrischen Versorgung im Theodor-Wenzel-Werk, Berlin-Zehlendorf sowie ambulante Behandlungen. Parallel hierzu Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin, Institut für Verhaltenstherapie, Berlin.

2008
Niedergelassene Verhaltenstherapeutin in der Praxis Gratz/Krumme für Neurologie/Psychiatrie, Berlin.

Seit 2014
Niedergelassene Verhaltenstherapeutin in eigener Praxis, Berlin.


Mitglied in der Deutschen Psychotherapeuten Vereinigung und in der Psychotherapeutenkammer Berlin.
Eingetragen in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin und Brandenburg.